Für Fachkräfte an Schulen

Der Verein für Schulpsychologie Detmold besteht seit 2002. In ihm haben sich Lehrerinnen und Lehrer, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, Eltern und Interessierte zusammengeschlossen, um ideell und materiell

  • schulpsychologische Projekte zu fördern,
  • das Förder- und Therapieangebot in der Stadt zu erweitern,
  • über schulpsychologische Themen zu informieren,
  • die Handlungskompetenz von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern im Umgang
    mit Schüler/innen zu erhöhen,
  • die Weiterbildung aller in der schulpsychologischen Arbeit tätigen zu fördern.

 

Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer können sich im Verein Beratung und Unterstützung holen. Auch andere Fachkräfte in der Schule können mit dem Verein für Schulpsychologie Detmold Kontakt aufnehmen, z. B. Fachkräfte aus der Schulsozialarbeit und Offener Ganztagsschule oder Kindergarten. Mitglieder profitieren unentgeltlich vom Beratungsangebot. Die erste Anfrage von Nicht-Mitgliedern ist kostenfrei.

Anfragen unter:
info@schups.de
Tel. Geschäftsstelle 0175 – 87 83 85 4

 

Der Verein für Schulpsychologie Detmold e. V. verpflichtet sich in der Beratung inhaltlich den Zielen und Aufgaben der kommunalen Schulpsychologie NRW und der Sektion Schulpsychologie im Bund Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP). Der Verein  unterstützt den Anspruch des Kindes auf Erziehung und Bildung, auf die entsprechende Entfaltung seiner Persönlichkeit und auf eine altersgerechte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ausgewählte Aufgabenfelder der Schulpsychologie NRW, die der Vereinsarbeit besonders am Herzen liegen:

Schulpsychologie unterstützt und berät die Schule als System und Institution des Lernens, Lehrens und Erziehens, Schüler, Eltern, Lehrkräfte und pädagogisch-psychologische Fachkräfte in Schulen und Kindergärten.

Schulpsychologie unterstützt bei Fragen, die sich aus dem Lehren und Lernen in der Schule ergeben bei Lern-, Entwicklungs- und Verhaltensproblemen von Schülern, bei der Förderung individueller Begabungen.

Schulpsychologie unterstützt im schulischen Kontext die Information und Beratung der Öffentlichkeit zu Fragen der Erziehung, Bildung und Schulentwicklung im schulischen Kontext, z. B. bei der Entwicklung von präventiven Maßnahmen in Schulen und bei Maßnahmen zur Fortbildung von Fachkräften in der Schule.